Die Jiddische Dialekte - Jiddischer Dialekt

Jiddisch - Wikipedia
Jiddisch ist eine westgermanische Sprache mit semitischen und slawischen Elementen. Jiddisch ging zur Zeit des Hochmittelalters aus dem Mittelhochdeutschen hervor und ist allgemein auch heute noch der deutschen Sprache und deren Mundarten sehr nahe. .
100 Worte jiddisch
Das Jiddische zählt zu den selbständigen, voll ausgebildeten Umgangs- u. Schriftsprachen, die dem osteuropäischen Boden entsprossen sind.
Jiddisch - Spruch
Jiddischer Sprcuh zum Weisen und Narr.
Jiddisch Dialektogie (PDF)
Ein Handbuch zur deutschen und allgemeinen Dialektforschung. Dialektogie der Jiddischen.
Jiddisch
"Jiddisch hatte nie ein Land" - Statt ihre Sprache aus Gründen der Assimilation abzulegen, spielt eine junge Generation von Juden mit kulturellen Identitäten.
Jiddische Seiten - Yiddishe Saiten
Jiddische Seiten aus Europa, Klezmer, Nayes und mehr...
Jiddisch lernen wie meschugge (Spiegel.de)
Bammel, Reibach, Macke, Zoff: Diese Wörter kommen aus dem Jiddischen.
Jiddische Sprach- und Kulturatlas
Was ist der Jiddische Sprach- und Kulturatlas?
Jiddisch Die Mameloschn
JIDDISCH Die Mameloschn - Eine Sprache, ihr historischer und kultureller Hintergrund (Altjiddisch, Mitteljiddisch, Neujiddisch).
Jiddisch - Mameloschn
Eine Sprache, ihr historischer und kultureller Hintergrund Zusammenfassung und Abwandlung der Vortragsreihe von Chaim Frank

Mehr zum Thema: