Die Moselfränkische Dialekte - Moselfränkischer Dialekt

Moselfränkisch Neu
Moselfränkisch – das ist der Exot unter den deutschen Dialekten. Die Sprache an der Mosel klingt bunt, wild und ganz anders. Für viele Touristen ist das ein Problem, besonders wenn sie Wein bestellen wollen.
Moselfränkische Dialektgruppe Wikipedia
Moselfränkisch ist eine Dialektgruppe des Mittelfränkischen, die im Bereich der Mosel vorwiegend in Rheinland-Pfalz, Luxemburg und im nördlichen Saarland gesprochen wird.
Moselfränkisch
Am Mittelrhein das Moselfränkische (ehemaliges Gebiet des Kurfürstentums Trier) mit dem Luxemburgischen, West- und Ostmoselfränkischen ...
Entlang der Mosel - Moselfränkisches Platt
Moselfranken - das Gebiet zu beiden Seiten der Mosel. Dazu gehört als Dialekt Moselfränkisch, der weit verbreitet ist.
Moselfränkisch verstehen Dialekt-Glossar (Deutsche Welle)
Nicht nur die Aussprache will geübt sein, auch der Wortschatz sollte sitzen. Ein Vokabeltrainer für Moselfranken bietet systematischen Einblick in die moselfränkische Mundart.
Moselfränkisch im Freilichtmuseum
Moselfränkisch ist die Mundart im Arbeitsgebiet des Freilichtmuseum im Freilichtmuseum.
Moselfränkisch verstehen
Dialekt-Glossar: Ein Vokabeltrainer für Moselfranken bietet systematischen Einblick in die moselfränkische Mundart.

Moselfränkisch - Deutsch Glossar

AuenAugen
BaidelBeutel
BibcherKüken
BongertBaumgarten
BoorBrunnen
DürmelDepp
Emmesjemand
foutelnschummeln
FraaFrau
GeeschtGerste
gickelnlachen
glottabweisend
GöödPatin
greilischhässlich
haemelnstreicheln
JuppenJacke
KaapMütze
KampKamm
Knippchikleine
KnoppKnopf
KnuppBeule
KöndelDachrinne
KoobRabe
KrompernKartoffeln
LeySchieferplatte
LompLappen
MaipcherStaubflocken
NoupenGelüste
PaäterPate
PlochPflug
ReenRegen
riwwerherüber
roffherauf
ronnerherunter
schennenschimpfen
SchnuurSchwiegertochter
SchölSchule
schreiwenschreiben
schroschlimm
spoutzenspucken
tatschenberühren
UrssenEssensreste
varecktverrückt
verstoppenverstecken
WengertWeingarten
WönWagen
ZalötSalat

Mehr zum Thema: